Weibliche A-Jugend

hintere Reihe von links nach rechts: Peter Tscherpel (Trainer), Melanie Knüpfer, Lara Schrafft, Anna-Lena Neher, Achim Frautz (Trainer)
vordere Reihe von links nach rechts: Lisa Mantsch, Sina Santaniello, Nele Krumm, Elodie Debair

Nach dem Ende der weiblichen Spielgemeinschaft mit der TG 88 Pforzheim hat sich der HC Neuenbürg neu orientiert und erfolgreich mit den Vereinen aus Calmbach und Birkenfeld zur JSG Enztal zusammengefunden. Auch unsere A-Jugend-Mädels mischen dieses Jahr unter dem Dach der neuen Spielgemeinschaft im Spielbetrieb mit.

Das Trainergespann Achim Frautz und Peter Tscherpel hat aus elf Spielerinnen ein neues Team geformt. Elodie Debair, Kim Tscherpel, Anna-Lena Neher, Melanie Knüpfer und Lisa Mantsch, die bereits in der letzten Runde als A2-Jugend unter Trainer Achim Frautz die Mannschaft zusammengehalten hatten, stehen alle für ein weiteres Jahr A-Jugend zur Verfügung. Elly Mendesevic, Lara Schrafft und Nele Krumm fanden zu unserer Freude den Weg zurück nach Neuenbürg.

Tatkräftige Unterstützung erhielt das Team durch Sina Santaniello, die zuvor ein Jahr pausiert hatte und Lena Bott sowie Laura Mazziotta aus Calmbach.

Leider war die Vorbereitungszeit ein wenig kurz und die Gesamtsituation der Mannschaft lange Zeit noch unklar. Daher haben wir uns vernünftigerweise dafür entschieden, keine Qualifikation zur Badenliga zu spielen. Team und Trainer sind motiviert und freuen sich auf eine hoffentlich gelungene Saison in der Bezirksliga.

Peter Tscherpel und Achim Frautz