Männliche C-Jugend

Liebe Handballfreunde,

Bei der männlichen C-Jugend steht im Vergleich zum Vorjahr ein riesiger Umbruch für alle Beteiligten an. Der ältere Jahrgang rückt in die B-Jugend auf. Auch die beiden letztjährigen Trainer Oliver Kopp und Hans-Peter Stumpp gehen den Schritt mit in die B-Jugend. So bilden wir, Jan Elies und Moritz Molch, das neue Trainergespann der männlichen C-Jugend. Wir beide haben bisher die D-Jugend-Mannschaften unserer Stammvereine TV Calmbach beziehungsweise HC Neuenbürg 2000 trainiert.

Aus den verbliebenen C-Jugend-Spielern des älteren Jahrangs, die bereits letztes Jahr in der JSG Enztal aktiv waren, und den dazugekommenen Spielern aus den D-Jugenden des TV Birkenfeld, des TV Calmbach und des HC Neuenbürg 2000, gilt es nun, eine schlagkräftige Mannschaft zu formen. Aufgrund der Folgen der COVID-19-Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen konnten wir natürlich nicht im üblichen Umfang trainieren.

Zur neuen Saison werden wir bin der zweiten Bezirksliga des neu gegründeten Handballkreises Alb-Enz-Saal auflaufen. Hier begegnen uns neben der TGS Pforzheim 2 und dem TV Bretten aus dem alten Handballkreis Pforzheim überwiegend Mannschaften aus dem Karlsruher und dem Bruchsaler Raum. Bei der neuen Zusammensetzung der Mannschaft und den unbekannten Gegnern ist es schwer, eine Prognose abzugeben. Wir denken aber, eine gute Rolle spielen zu können. Mit den Spielern des älteren Jahrganges, die sich nun schon ein Jahr lang an die Gegebenheiten in der C-Jugend gewöhnen konnten, sowie den hinzugekommenen talentierten D-Jugend-Handballern, verfügen wir über eine gute Mischung.

Zum Abschluss möchten wir uns schon im Vorhinein bei den Eltern unserer Spieler bedanken. Sie sorgen mit Fahrten zum Spiel und zum Training, mit Hilfsdiensten wie zum Beispiel der Spieltagsbewirtung und natürlich als emotionale Stützen, wenn es mal nicht so gut läuft, für eine großartige Unterstützung, die uns als Trainern eine große Last von den Schultern nimmt!

Jan Elies und Moritz Molch